Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Insolvenzverwaltung gerät in Verruf

14.10.2005

Es sei zu hinterfragen, ob es sich bei der jüngsten Verurteilung eines Richters aus Mannheim, der Insolvenzverwaltern gegen Bestechungszahlungen lukrative Insolvenzfälle zugesichert haben soll, lediglich um einen Einzelfall handle, berichtet Neues Deutschland. Dr. Volker Römer, Vorsitzender des Instituts für Insolvenzrecht, kritisiere die unkontrollierten Ernennungen der Richter. Wichtiger sei ein Katalog an Auswahlkriterien, der die Qualität der Insolvenzverwalter garantiert.

05-10-12_NeuesDeutschland