Aktuelles
PressespiegelInternationalesPolitik

Innenministerium legt neuen Lobbyistenbericht vor

30.11.2009

Berlin- Laut carta.info hat das Bundesministerium des Innern (BMI) den Bundestagsausschüssen für Haushalt und Inneres Ende Oktober 2009 den dritten Bericht über den Einsatz externer Personen in Bundesministerien vorgelegt. Der jährlich abzugebende interne Bericht werde von der Organisation LobbyControl kritisiert. „Der Bericht enthält weder befristete Verträge noch Werkverträge noch Beratungsverträge“, so LobbyControl. Zudem müsse der Bericht „für die Öffentlichkeit einsehbar online veröffentlicht werden und nicht nur an die Bundestagsausschüsse gehen“. Die Zahl der in Bundesministerien eingesetzten externen Mitarbeiter habe wieder leicht zugenommen. Viele von ihnen seien länger in den Ministerien tätig, als es eine Verwaltungsvorschrift erlaube.

09_11_27_carta.info