Aktuelles
PressespiegelWirtschaftMedien

Initiative gegen Vernachlässigung von Themen in deutschen Medien

15.02.2006

Bonn – Eine 13-köpfige Jury aus Wissenschaftlern und Journalisten wählen im Rahmen der Initiative Nachrichtenaufklärung die zehn wichtigsten vernachlässigten Themen in den deutschen Medien. Am Dienstag in Bonn vorgestellt, stand der Kampf der Vereinten Nationen gegen die Korruption an der Spitze der Liste. Die Kommunikationswissenschaftlerin Caja Thimm, Mitglied der Jury, gab an, dass die Aufgabe der Medien darin bestehe, Themen auf die öffentliche Agenda zu setzen. Mehr Informationen befinden sich auf der Webseite der Initiative unter http://www.nachrichtenaufklaerung.de/

06-02-14_Standard