Aktuelles
PressespiegelMedienVerwaltung

Informationsrechte: FDP will mehr Transparenz für Bürger

15.03.2010

München- Laut merkur-online.de verlangt die FDP in Bayern mehr Informationsrechte für Bürger und stellt sich damit gegen den Koalitionspartner CSU. “Wir wollen den mündigen Bürger, wir wollen Transparenz“, so die FDP im Landtag. Sie fordere ein eigenes bayerisches Informationsfreiheitsgesetz, welches dem Bürger leichten Zugang zu amtlichen Unterlagen gewähren solle. Die FDP fordere, dass die CSU sich einem entsprechenden Gesetzentwurf der Freien Wähler anschließe. Innenminister Herrmann (CSU) lehne das aus Gründen des Datenschutzes ab.

10_03_10_merkur-online.de