Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

Info-Gesetz: Datenschützer lehnt Zusatzaufgabe ab

13.01.2006

Hamburg - Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Hartmut Lubomierski wolle nicht zugleich Beauftragter für das neue Informationsfreiheitsgesetz werden, so das Hamburger Abendblatt. In Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Bayern und Schleswig-Holstein hätten seine Kollegen bisher diese neue Aufgabe mit übernommen. Lubomierski wehre sich als erster gegen "diesen Automatismus". Vielmehr stünden Datenschutz und Informationsfreiheit im Gegensatz zueinander.

06-01-12_Hamburger Abendblatt