Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Infineon-Bestechlichkeitprozess: Hauptzeuge belastet Ulrich Schumacher

17.09.2009

Berlin- handelsblatt.com berichtet, der Hauptzeuge im Bestechlichkeitsprozess gegen den früheren Infineon-Chef habe seine Vorwürfe bekräftigt. Der Belastungszeuge habe bekräftigt, Schumacher habe das Schmiergeld zwar nicht gefordert, aber doch genommen. Die vier- bis sechsstelligen Geldbeträge seien vor allem im Zusammenhang mit Autorennen geflossen, an denen Schumacher und auch dessen damaliger Vorstandskollege Andreas von Zitzewitz teilgenommen haben.

09_09_17_handelsblatt.com