Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

»In Guinea ist es leicht, an Papiere zu kommen«

16.01.2009

Berlin- jungewelt.de thematisiert in einem Interview mit Mehmet Yildiz, migrations­politischer Sprecher der Fraktion Die Linke in der Hamburger Bürgerschaft, die Problematik der Abschiebung. Yildiz wirft der Ausländerbehörde Hamburg vor, in Guinea Papiere für paßlose Asylbewerber eingekauft zu haben, um sie dorthin abschieben zu können, auch wenn diese Asylbewerber gar nicht aus Guinea kommen. Dokumentiert seien bisher vier solcher Fälle. Guinea werde von der Ausländerbehörde ausgewählt, da es hier besonders einfach sei, an Papiere „heranzukommen“.

09_01_15_jungewelt.de