Aktuelles
PressespiegelPolitikStrafrecht

In die eigene Tasche gewirtschaftet

03.06.2005

Rheda-Wiedenbrück – Die Tonnies Fleischwerk GmbH hat den Geschäftsführer ihres Tochterunternehmens Weidemark entlassen. Wegen des Verdachts des Sozialversicherungsbetrugs in Millionenhöhe saß der Beschuldigte bereits in Untersuchungshaft und habe nach einem Bericht der Neuen Westfälischen Zeitung gestanden, einen fingierten Beratervertrag mit seiner Lebensgefährtin geschlossen zu haben, der 700.000 Euro aus dem Betrieb an ihn zurückfließen ließ.

05-06-03_Neue Westfälische