Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

In der VW-Affäre kommen immer mehr Details ans Licht

13.07.2005

München – In der VW-Affäre kommen immer mehr Details ans Licht. Angeblich vom Konzern finanzierte Hotelzimmer und Prostituierte haben dem Ansehen der Marke VW erheblich geschadet. Dennoch war die Volkswagenaktie eine der meist gehandelten in den vergangenen Tagen. Welche Folgen hat der Skandal? Das Magazin Euro am Sonntag stellt fünf Szenearien vor.

05-07-10_Euro am Sonntag