Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Illegale Führerscheine: Anklage gegen Fahrlehrer und TÜV- Mitarbeiter

02.10.2008

Hamburg- ZEIT ONLINE  teilt mit, dass die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen einen Fahrlehrer, einen Optiker sowie einen TÜV-Mitarbeiter erhoben habe. Grund sei die ordnungswidrige Vergabe von Prüfbescheinigungen und Führerscheinen an ausländische Fußballspieler der Bundesliga. Gegen Bestechungsgeld seien insgesamt fünfzig illegale Führerscheine vergeben worden.

08_09_30_ZEIT ONLINE