Aktuelles
PressespiegelPolitikMedien

Heuchelei in höchsten Kreisen

14.05.2009

München- sueddeutsche.de berichtet über die Heuchelei bei der ehrenvoll zelebrierten Verabschiedung des damaligen Medienratschefs der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) Klaus Kopka im Jahr 2004. Fast alle Gäste sollen von den Krediten in Höhe von 215.000 Euro gewusst haben, die der ehemalige Chefkontrolleur der Medienaufsicht von Ralph Burkei, damals Schatzmeister der Münchner CSU und einer der Betreiber des „Bayern Journal“ bei Sat1 und RTL, bekommen haben soll. BML-Präsident Wolf-Dieter Ring habe Kopka damals überzeugt, sich nicht mehr zur Wiederwahl zu stellen.

09_05_13_sueddeutsche.de