Aktuelles
PressespiegelPolitik

Hessen: Ministerpräsident Koch geht und will in die Wirtschaft wechseln

27.05.2010

Wiesbaden/Erfurt- tlz.de berichtet, der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) habe seinen Rückzug von allen politischen Ämtern und seinen Wechsel in die Wirtschaft angekündigt. "So lange er aus seiner politischen Tätigkeit keine Vorteile für sein neues Engagement ableitet, wäre nichts einzuwenden", so Christian Humborg, Geschäftsführer von Transparency Deutschland. Allerdings solle er sich kein Beispiel am ehemaligen Ministerpräsidenten Dieter Althaus (CDU) nehmen. „Man kann sich nicht für Staatshilfen für Opel, die den Magna-Deal ermöglichen sollten, einsetzen und anschließend für den Magna-Konzern arbeiten", so Humborg.

10_05_26_tlz.de