Aktuelles
PressespiegelStrafrechtPolitik

Herr Viereck sollte selbstkritischer auftreten

31.08.2005

Braunschweig – Jürgen Gansäuer, niedersächsischer Landtagspräsident, klagt vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig gegen die SPD-Abgeordneten Hans-Herman Wendhausen und Ingolf Viereck. Beide sollen vom VW-Konzern parallel zu ihren Abgeordneten-Diäten Geld bekommen haben, ohne jedoch eine adäquate Gegenleistung erbracht zu haben. Man müsse davon ausgehen, dass die Zahlungen mit Rücksicht auf das Mandat erfolgten und daher abzuführen wären, sagte Gansäuer in einem Interview mit der Braunschweiger Zeitung.

05-08-29_BraunschweigerZeitung