Aktuelles
PressespiegelSportPolitik

Henkel weist Röttgen zurecht

19.05.2006

o.O. Gegenüber der Süddeutschen Zeitung erklärt Hans-Olaf Henkel, dass er den Wechsel von Norbert Röttgen zum BDI begrüße. In diesem Zusammenhang fordert Henkel aber von Röttgen, dass er spätestens zur Aufnahme seiner Tätigkeit beim BDI von seinem Bundestagsmandat zurücktreten solle. Henkel verdeutlicht, dass er es darüber hinaus für notwendig erachtet, dass Röttgen schon jetzt zumindest seine herausgehobenen Posten in der CDU/CSU-Fraktion abgibt.

 06-05-16_Sueddeutsche.de