Aktuelles
PressespiegelWirtschaftVerwaltung

Heinz X. und der schwere 100 000-Euro-Vorwurf

20.12.2006

Hof – Wie die Frankenpost meldet, beginnt nun in Hof der Prozess gegen einen Mitarbeiter des Hofer Bauamts. Über mehrere Jahre hinweg soll der Mann, der für Handwerkeraufträge und –abrechnungen zuständig war, von örtlichen Handwerksunternehmen Sachleistungen und Bargeld im Wert von 100.000 Euro erhalten haben. Für die Stadtkasse sei allein zwischen 1999 und 2004 durch insgesamt 700 Fälle von Bestechung und Bestechlichkeit ein Schaden von 400.000 Euro entstanden.
06-12-19_Frankenpost