Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Heiligendamm-Prozess: Verteidigung fordert Freispruch

08.10.2008

Hamburg- Der NDR berichtet vom Prozess am Rostocker Landgericht, bei dem sich der ehemalige Geschäftsführer der Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm wegen Untreue, Betrugs und Bestechlichkeit verantworten müsse. Im Prozess um den angeblichen Millionenbetrug bei der Sanierung des Kempinski Grand Hotels fordere die Verteidigung einen Freispruch.

08_10_06_NDR