Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Heftige Vorwürfe gegen Dassendorfer Bürgermeister

02.03.2007

Dassendorf – Wie die Lübeck Nachrichten berichtet, habe es Vorwürfe wegen Amtsmissbrauchs gegen den Dassendorfer Bürgermeister Helmut Rüberg gegeben. Es gehe um ein Enteignungsverfahren der Straße „Uhlenkamp“. In diesem Verfahren sei auch die Frau des Bürgermeisters als Grundeigentümerin zu Schaden gekommen. Die Vorwürfe basierten darauf, dass das Enteignungsverfahren verworfen wurde. Der Bürgermeister habe in diesem Fall seine Frau vertreten, was „gegen das Mitwirkungsverbot der Gemeindeordnung“ verstoße und daher als Amtsmissbrauch zu beurteilen sei.

07-03-01_Lübeck News