Aktuelles
PressespiegelPolitik

Haustein fühlt sich von der Justiz verfolgt

24.03.2006

Kamp-Lintfort/Kleve - Nach Angaben der Westdeutschen Zeitung wurde am Dienstag der Prozess wegen Untreue, Bestechlichkeit und Betrug gegen den Bauunternehmer Ewald Holstein eröffnet. Dem 73- jährigen werde vorgeworfen, bei der Errichtung der Müllverbrennungsanlage Asdonkshof in Kamp-Litfort unlautere Mittel bei der Auftragsvergabe angewendet zu haben. Da der Angeklagte gesundheitlich angeschlagen sei, wurde der Prozess bereits nach wenigen Stunden vertagt.

06-03-21_Westdeutsche Zeitung