Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Hausdurchsuchung bei ALSTOM Prom AG

04.09.2008

Möser- Laut europaticker wurden im Zusammenhang mit Korruptions- und Geldwäschereivorwürfen gegen Personen aus dem Umfeld des ALSTOM Konzerns in verschiedenen Schweizer Kantonen Hausdurchsuchungen durchgeführt und eine tatverdächtige Person festgenommen. Es bestehe der dringende Verdacht der ungetreuen Geschäftsbesorgung, Korruption und Geldwäscherei. Nach bisherigen Erkenntnissen hätte die in Baden ansässige ALSTOM Prom AG Korruptionszahlungen getätigt, die andere Gesellschaften der ALSTOM Gruppe in einzelnen Fällen für den Zuschlag von Aufträgen in verschiedenen Ländern an Amtsträger oder Funktionäre bezahlt haben sollen.

08_09_01_europaticker