Aktuelles
PressespiegelWirtschaftStrafrecht

Haus von Ex-TV-Sportchef Emig erneut durchsucht

14.10.2005

Frankfurt – Wie die Rheinische Post berichtet, ist die Wohnung des unter Korruptionsverdacht stehenden ehemaligen Sportchefs des Hessischen Rundfunks, Jürgen Emig, erneut durchsucht wurden. Dabei habe die Staatsanwaltschaft auf ein geheimes Konto mit knapp 200.000 Euro Guthaben gestoßen. Der Sender verlange unterdessen etwa eine Million Euro Schadensersatz von Emig.

05-10-13_RheinischePost