Aktuelles
PressespiegelStrafrechtVerwaltung

Hamburg übernimmt Vorsitz von Innenministerkonferenz

14.01.2010

Hamburg- Laut abendblatt.de übernahm Hamburgs Innensenator Christoph Ahlhaus (CDU) am Mittwoch, den 13. Januar 2010, den Vorsitz der Innenministerkonferenz (IMK) von seinem Bremer Kollegen Ulrich Mäurer (SPD). In diesem Jahr sollen die 16 Innenminister der Länder zweimal, im Mai und im November 2010, in Hamburg zusammenkommen. Ahlhaus Themenschwerpunkte seien „Fußball und Gewalt“, „Gewalt gegen Polizei- und Rettungskräfte“ und das Problem wachsender Kriminalität im Internet.

10_01_14_abendblatt.de (kostenpflichtig)