Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Haftstrafen für Bahn-Korruptionsgeschäfte

12.07.2007

Koblenz- SWR.de berichtet, dass das Landgericht Koblenz drei Bauunternehmer wegen Korruptionsgeschäften mit einer Nachfolgegesellschaft der DB Netz AG zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt hat. Das Bauunternehmen soll Leistungen an der linksrheinischen Bahnstrecke Koblenz-Mainz zu Lasten der DB Netz AG abgerechnet haben, die gar nicht erbracht wurden. Im Gegenzug sollen 140.000 Euro Schmiergeld gezahlt worden sein.

07-07-11_SWR.de