Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Grüne wollen Informationsrechte stärken

09.10.2007

Nürnberg- Nachdem die Stadt Passau eine Informationsfreiheitssatzung beschlossen hat, sollen nun auch die Nürnberger Grünen dem Oberbürgermeister einen Antrag auf solch eine Satzung vorgelegt haben. Laut Nürnberger Zeitung haben sich die Grünen dabei die Passauer Variante zum Vorbild genommen. Die Informationsfreiheitssatzung sei eine Möglichkeit, das auf Landesebene fehlende Informationsfreiheitsgesetz zumindest auf kommunaler Ebene zu verwirklichen. „(…) und sicherlich ist mehr Offenheit gegenüber den Bürgern auch ein gutes Mittel gegen die zunehmende Politikverdrossenheit“ wird in diesem Zusammenhang Dr. Heike Mayer, AG Leiterin IFG- Süddeutschland von Transparency Deutschland, zitiert.
07-10-05_NürnbergerZeitung