Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Großzügige Parteispenden vor der Bundestagswahl an CDU und FDP

16.10.2009

Berlin- Laut sueddeutsche.de seien die meisten Großspenden aus der Wirtschaft vor der Bundestagswahl an die CDU und FDP geflossen. So habe die FDP im August mit 300.000 Euro den höchsten Betrag erhalten. Er stamme von der Düsseldorfer Substantia AG, die bereits im April 250.000 Euro gespendet habe. Die CDU habe im August 261.800 Euro von der YOC-Gruppe erhalten. Zudem seien 570.000 Euro von unterschiedlichen Unternehmen gespendet worden. Die CSU habe 70.000 Euro vom Verband der Bayerischen Chemie-Industrie erhalten. SPD und Grüne seien bei Großspendern kaum gefragt gewesen. So sei nur eine Großspende von der Allianz AG über je 60.001 Euro an beide Parteien gegangen.

09_10_14_sueddeutsche.de