Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Goldman Sachs Lobbyist von Kommunikation mit dem US-Repräsentantenhaus ausgeschlossen

21.09.2009

Washingtion- reuters.com berichtet, ein Top-Lobbyist des Wall Street Giganten Goldman Sachs sei gesperrt worden, mit Mitgliedern und Angestellten der Finanzdienstabteilung des US Repräsentantenhauses zu kommunizieren. Der Lobbyist sei vom Gremium ausgeschlossen worden, solange dieses die von Obama geforderten Reformvorschläge für den Finanzsektor erarbeite, welche auch Goldman Sachs direkt betreffen sollen, so ein Abgeordneter der Demokratischen Partei.

09_09_16_reuters.com