Aktuelles
PressespiegelStrafrechtWirtschaft

Geständiger Mitarbeiter belastet Siemens schwer

28.11.2006

München – Der Siemensskandal zieht immer weitere Kreise. Nun soll auch die Compliance-Abteilung des Unternehmens in die Schmiergeldaffäre verwickelt sein. Dies berichtet die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf die Zeugenaussage eines geständigen Mitarbeiters. Zwei Führungskräfte der Abteilung seien im Bilde gewesen und hätten versucht, die Zahlungen zu vertuschen.
06-11-27_Süddeutsche Zeitung