Aktuelles
PressespiegelPolitikVerwaltung

Geschreddert und gefleddert

22.06.2007

Hamburg- Die Zeit berichtet, dass Innenminister Buttolo eingestanden hat, dass 40 Aktenordner, die eventuell weitere neue Erkenntnisse in die sächsische Korruptionsaffäre gebracht hätten, im April vernichtet wurden. In den Geheimakten seien Vorwürfe enthalten gewesen, die von Amtsmissbrauch, Bandenkriminalität und Geldwäsche bis hin zu Verstrickungen höchster Kreise in zwei Morde und einen Mordversuch in Leipzigs Immobilienbranche reichten. 

07-06-22_Zeit.de