Aktuelles
PressespiegelMedienStrafrecht

Gerichtsverhandlung über ,,Brokergate“ hat begonnen

09.05.2006

Budapest – Nach Angaben der Budapester Zeitung wird seit vergangenem Mittwoch der bislang größte ungarische Korruptionsskandal vor Gericht verhandelt. Bei der so genannten „Brokergate-Affäre“ seien seit 1998 durch Mitarbeiter verschiedener Banken und Unternehmen ohne Kundenwissen deren Gelder für Börsentransaktionen missbraucht worden. Dabei belaufe sich die Summe der Veruntreuungen und der daraus resultierende Schaden auf umgerechnet über 100 Mio. Euro.

06-05-08_ Budapester Zeitung