Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

General gefeuert, weil er kein Schmiergeld nahm

08.11.2006

Südasien – Das Onlineangebot der tagesschau diskutiert die Verknüpfungen von Korruption, Drogenhandel und Terrorismus in Afghanistan. So sei der Zollchef des Kabuler Flughafens entlassen worden. Er hatte zuvor zahlreiche Drogenschmuggler verhaftet und sich auch durch angebotene Schmiergelder nicht von einer konsequenten Linie abhalten lassen. Menschenrechtsorganisationen beklagen, dass Bestechung im Alltag an der Tagesordnung sei.
06-11-06_tagesschau