Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

Geldgeheimnis lüften

02.08.2006

Berlin – In der Debatte um die Offenlegung der Verteilung der milliardenschweren EU-Subventionen für die Agrarindustrie erhöht sich der Druck auf die Bundesregierung. Nach Berichten der Taz fordert nun auch der Vorsitzende der CSU, Edmund Stoiber, die Veröffentlichung von Namen der Empfänger und von Subventionssummen. Damit weicht Stoiber eindeutig von der Position anderer Landesfürsten ab, die noch vor drei Wochen im Bundesrat die Veröffentlichung der Empfänger von Agrarbeihilfen abgelehnt hatten. Die Bundesregierung plane, bis Ende August eine eindeutige Richtlinie zu diesem Thema festzulegen.

06-08-01_taz