Aktuelles
PressespiegelPolitikVerwaltung

Geld mit einem „Gschmäckle“

02.02.2007

Steinenbronn – Die Sindelfinger Zeitung/ Böblinger Zeitung berichtet über eine Debatte des Steinenbronner Gemeinderates über die Annahme einer Spende für die örtliche Freiwillige Feuerwehr. Ein ortsansässiges Unternehmen hatte der Gemeinde 2.000 Euro für die Arbeit der Feuerwehr überwiesen. Wie Mitglieder des Gemeinderates kritisierten, sei die Firma zugleich eine von mehreren Interessenten an einem Gemeindegrundstück.

07-02-01_Sindelfinger u. Böblinger Zeitung