Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaft

Geht die Ära der Blockbuster zu Ende?

04.08.2008

Frankfurt- FAZ.net weist auf den Enthüllungsbericht von John Virapen, dem ehemaligen Manager der Pharmaunternehmen Eli Lilly und Novo Nordisk, hin. Virapin beschäftige sich mit dem Phänomen des Blockbusters - einem Begriff für ein kommerziell äußerst erfolgreiches Medikament. Er kritisiere das so genannte “disease mongering“, das Erfinden einer Krankheit durch Erweiterung der Krankheitskriterien, was dazu führe, dass mehr Menschen als behandlungsbedürftig eingestuft würden. Zudem mache er auf den unverhältnismäßigen Anstieg der Selbstmordrate unter Patienten aufmerksam, die bestimmte gängige und stark beworbene Antidepressiva eingenommen hätten.

08_07_31_FAZ.net