Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Geheime Dienstanweisungen für Asylbehörde auf Druck veröffentlicht

03.03.2008

Wien- Der Standard meldet, dass Pro Asyl vor Gericht eine Teiloffenlegung der Herkunftsländerleitsätze des deutschen Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durchgesetzt haben soll. Das 300 Seiten umfassende Material soll allerdings nicht alle Dienstanweisungen enthalten. So fehlten beispielsweise nach wie vor die Anweisungen bzgl. „Religiöser Verfolgung“. Um eine vollständige Einsicht in die Dienstanweisungen zu erhalten, soll nun ein Berufungsverfahren angestrebt werden.
08_03_02_Der Standardhttp://derstandard.at/?url=/?id=3245723