Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

G8 leaders must ensure success of global recovery efforts

09.07.2009

Berlin- Anlässlich des G8-Gipfels in Italien diese Woche, fordert Transparency International auf transparency.org die teilnehmenden Repräsentanten auf, sicherzustellen, dass die Maßnahmen zur globalen Konjunkturbelebung nicht von Korruption unterminiert werden. Im kürzlich veröffentlichten G8 Progress Report weist Transparency International darauf hin, dass mit der schnellen Verteilung großer Geldmengen das Korruptionsrisiko rasant steigt. Die G8-Staaten sollten die Führungsrolle bei der Durchsetzung internationaler Konventionen übernehmen. Dazu gehöre auch, dass Deutschland, Italien und Japan die UN-Konvention gegen Korruption ratifizieren.

09_07_07_transparency.org