Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Für Geld

13.08.2009

Frankfurt am Main- Die Frankfurter Allgemeine Zeitung beschäftigt sich mit historischen Korruptionsdebatten. Der heutige Korruptionsbegriff wurzele in einem modernen Staatsverständnis, das zwischen öffentlichem und privatem Interesse strikt trenne. In der Neuzeit seien Korruptionsfälle immer auch politisch instrumentalisiert worden. In einem der prominentesten Korruptionsfälle der Geschichte, dem Panama-Skandal von 1892/93, habe ein Unternehmer auch mit Hilfe gekaufter Presseberichte und vieler Abgeordnetenbestechungen das Geld von 600.000 Kleinanlegern ergaunert.

kein Link, da Printausgabe vom 29. Juli 2009