Aktuelles
PressespiegelFinanzwesen

Frühwarnsystem gegen Wettmanipulation

05.04.2006

Frankfurt- Nach Angaben von Fifa-Generalsekretär Urs Lindi habe man alle notwendigen Schritte unternommen, um ungewöhnliche Wettvorgänge in allen nationalen und internationalen Fußballwettbewerben, aber auch bei der WM in Deutschland zu verhindern, meldet das Handelsblatt. Als Konsequenz aus den neuerlichen Verdächtigungen auf Wettspielmanipulation fordere der Vorstandschef des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, darüber hinaus vom DFB die Erarbeitung und Implementierung eines Ehrenkodexes für Profifußballer.

06-03-25_Handelsblatt