Aktuelles
PressespiegelPolitik

Freispruch gefordert

10.01.2006

Potsdam – Im Prozeß gegen den Eberswalder Bürgermeister Reinhard Schulz wegen Bestechung hat der Verteidiger Freispruch für seinen Mandanten gefordert. Die Vorwürfe der Untreue und der Bestechlichkeit hätten sich nicht bestätigt, berichtet die Berliner Morgenpost.

06-01-10_BerlinerMorgenpost