Aktuelles
PressespiegelSportInternationales

Frankreichs Außenminister unter Druck

09.02.2009

Paris- tagesspiegel.de berichtet, dass Frankreichs Außenminister und einstiger Gründer der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen, Bernard Kouchner, vorgeworfen werde, noch nach seinem Amtsantritt Gelder aus Beraterverträge mit afrikanischen Diktaturen kassiert und damit öffentliche und private Interessen vermengt zu haben. Der Vorwurf stamme von dem Journalisten Pierre Péan, der am vergangenen Mittwoch das Enthüllungsbuch „Le monde selon K.“ (Die Welt, wie K. sie sieht) veröffentlicht habe. Die oppositionellen Sozialisten und selbst Abgeordnete aus dem Regierungslager sollen nun auf weitere Aufklärung durch den Minister bestehen.

09_02_05_tagesspiegel.de