Aktuelles
PressespiegelWirtschaftStrafrecht

Flughafen hat offenbar Zahlen geschönt

19.08.2005

Erfurt – Nachdem Ende Juli der Vorwurf erhoben wurde, die Geschäftsleitung des Erfurter Flughafens betreibe Vetternwirtschaft und Mobbing, habe sich der Verdacht nun erhärtet, so der MDR. Außerdem seien Passagierzahlen gefälscht worden. Die Hinweise entstammen zwei anonymen Schreiben, die an die Landtagsfraktion sowie an eine Zeitung gerichtet waren. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue aufgenommen.

05-08-19_MDR