Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Firmenchef soll geschmiert haben "Gehe gern arbeiten

27.04.2007

Die Westdeutsche Allgemeine berichtet, dass sich vor dem Landgericht Bochum drei Männer wegen Untreue und Korruption verantworten müssen, die in einen Fall von Bestechung verwickelt seien. Der Geschäftsführer einer Bochumer Rohrleitungsfirma soll über Jahre hinweg den Ex-Betriebsleiter der Duisburger Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM) bestochen haben, um an lukrative Aufträge zu gelangen. Der Chef einer weiteren Firma soll der Tochter des Ex-Betriebsleiters einen Märchenjob geschenkt und "Aushilfslohn" überwiesen haben.

07-04-26_Westdeutsche Allgemeine