Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

Fiedler: BIA bei Staatsanwalt für Korruption ansiedeln

14.02.2008

Wien- Die Presse berichtet, dass der Beiratspräsident von Transparency Österreich Franz Fiedler sich für die Ansiedelung des Büros für interne Angelegenheiten (BIA) bei der geplanten Sonderstaatsanwaltschaft für Korruption ausgesprochen habe. Die Parteien BZÖ und FPÖ sollen dem BIA vorgeworfen haben „ein weisungsgebundener Geheimdienst des ÖVP-Innenministers zu sein“. Fiedler betone, dass die Sonderstaatsanwaltschaft weisungsfrei gestellt werden müsse und unabhängig gegenüber dem Innen- und dem Justizministerium arbeiten müsse. Parteipolitiker hätten dagegen bereits die Auflösung des BIAs gefordert

08-02-14_Die Presse