Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenWirtschaft

Fast jeder bestach und erpresste

30.09.2005

Berlin – Im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin wurde am Donnerstag das „Schwarzbuch VW“ von Hans-Joachim Selenz, herausgegeben vom Eichborn-Verlag, vorgestellt. Mit scharfer Kritik beschuldigt Selenz VW-Manager der Erpressung und Bestechung und verweist auf die „Käuflichkeit“ von allen am „System VW“ beteiligten Personen: Gewerkschafter, Wirtschaftsprüfer, Medien und Staatsanwälte.

05-09-29_newsclick