Aktuelles
PressespiegelVerwaltungWirtschaft

Ex-Siemens-Vorstand angeklagt

26.04.2010

Hamburg- laut welt.de hat die Münchner Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen früheren Siemens-Zentralvorstand erhoben. Sie werfe ihm Beihilfe zur Bestechung ausländischer Amtsträger, vorsätzliche Verletzung der Aufsichtspflicht und Steuerhinterziehung vor. Er habe ein System schwarzer Kassen, durch das rund dreißig Mio. Euro aus dem Konzern geschleust wurden, gekannt und unterstützt. Das Geld soll für Korruptionszahlungen im Ausland verwendet worden sein.

10_04_23_welt.de