Aktuelles
PressespiegelWirtschaftKommunen

Ex-Minister wollte Bürgermeisterin mit zweimal 10 000 Euro schmieren

17.01.2008

Magdeburg- Die Volksstimme meldet, dass am 12.03.08 die Hauptverhandlung gegen den ehemaligen Landwirtschaftsminister Helmut Rehhahn vor dem Wolmirstedter Schöffengericht stattfindet. Rehhahn muss sich wegen Bestechung verantworten. Er soll im Dezember 2005 der Mahlwinkeler Bürgermeisterin Karin Osterland 20 000 Euro angeboten haben, wenn sie sich für den Bau einer Schweinemastanlage im Ort stark macht.

08-01-16_Volksstimme