Aktuelles
PressespiegelInternationalesSport

Ex-Manager scheitert erneut vor Gericht

10.09.2009

Naumburg- mz-web.de berichtet, der frühere Manager des Handball-Bundesligisten SC Magdeburg sei vor dem Oberlandesgericht in Naumburg mit seinem Protest gegen eine Verurteilung wegen Bestechlichkeit gescheitert. Bei der Verurteilung sei er zu einer Geldstrafe von 3.000 Euro verurteilt worden. Er soll von 2002 bis 2004 als Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Leistungssports Aufträge an eine Reinigungsfirma vergeben haben und dafür von dem Unternehmen 9.744 Euro kassiert haben. Der damalige Geschäftsführer der Reinigungsfirma sei bereits wegen Bestechung im Geschäftsverkehr verurteilt worden.

09_09_08_mz-web.de