Aktuelles
PressespiegelPolitikStrafrecht

Ex-Flowtex-Chef aus der Haft entlassen

04.10.2007

Frankfurt- Die Financial Times Deutschland schreibt, dass Manfred Schmider, ehemaliger Chef von Flowtex, seit Dienstag auf Bewährung die Justizvollzugsanstalt Freiburg verlassen hat. Das Landgericht Freiburg hatte dies im September entschieden. Schmider wurde im größten Verfahren um Wirtschaftsbetrug der Nachkriegszeit als zentrale Figur zu einer elfjährigen Haftstrafe wegen Betrugs in 243 Fällen verurteilt. Der Schaden bei Banken und Leasingfirmen wird auf ca. 2 Mrd. Euro beziffert. Schmider würde an seinen früheren Lebensstil anknüpfen können, da in seinem Umfeld Vermögenswerte von mehreren Millionen Euro angehäuft wurden.

07-10-04_FTD