Aktuelles
Pressespiegel

Europeans see corruption as major problem

17.12.2009

Brüssel- Laut euobserver.com hat eine Eurobarometer-Umfrage ergeben, dass im Durchschnitt 78 Prozent der EU-Bürger der Ansicht sind, dass Korruption ein ernsthaftes Problem in ihren Ländern darstellt. Die Wahrnehmung von Korruption sei in den meisten Ländern im Vergleich zu 2007 gleich geblieben. 42 Prozent der EU-Bürger sollen enge Verbindungen zwischen Politik und Wirtschaft als die wichtigste Ursache für Korruption halten. Etwa ein Drittel der Europäer seien der Meinung, dass Regierungen und Politiker nicht genug täten, um Korruption zu bekämpfen, dass die Strafen für Korruption unzulänglich seien und dass es einen Mangel an Transparenz bei der Verwendung von öffentlichen Mitteln gebe.

09_12_09_euobserver.com