Aktuelles
PressespiegelInternationalesStrafrecht

Europe lacks resources to tackle cross-border crime, says Eurojust

25.03.2010

Brüssel- euobserver.com berichtet, praktische Probleme behinderten noch immer die Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität in der Europäischen Union (EU). Durch den Vertrag von Lissabon könne nun Eurojust, das bisher die EU-weite Kooperation zwischen Staatsanwaltschaften und Polizei sichere, mit Zustimmung aller Mitgliedsstaaten in eine europäische Staatsanwaltschaft umgewandelt werden. Die Einrichtung von Verbindungsbüros außerhalb der EU sei nun auch möglich, die bei Auslieferungen und grenzüberschreitenden Ermittlungen helfen könnten.

10_03_17_euobserver.com