Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Europ. Konzerne bei Malariaprogramm unter Kartellverdacht - WSJ

24.01.2008

Frankfurt- Die FAZ meldet, dass mehrere Pharma- und Chemieunternehmen, darunter Bayer und BASF, aus Programmen der Weltbank ausgeschlossen werden könnten. Die Unternehmen stehen unter dem Verdacht, ein Kartell gebildet zu haben, um bei einem von der Weltbank finanzierten indischen Anti-Malariaprogramm höhere Preise zu erzielen.

 

08-01-22_FAZ