Aktuelles
PressespiegelInternationales

Eurojust chief embroiled in Portuguese corruption scandal

14.05.2009

Brüssel- euobserver.com meldet, die Einheit für justizielle Zusammenarbeit der Europäischen Union (EUROJUST) habe versucht, sich von ihrem Leiter, Jose da Mota, zu distanzieren. Da Mota soll angeblich Druck auf portugiesische Strafverfolger ausgeübt haben, um deren Ermittlungen wegen Korruptionsverdacht gegen den Premierminister des Landes, Jose Socrates, zu stoppen. Der portugiesische Generalstaatsanwalt habe deswegen gegen da Mota ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

09_05_13_euobserver.com